1. Datenschutz zusammengefasst

Mit den folgenden Hinweisen geben wir einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website aufrufen. Der Begriff der personenbezogenen Daten umfasst alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Datenerfassung auf unserer Website

Verantwortlicher für die Datenerfassung auf dieser Website:

Behta Management GmbH

Büro Halle
Trothaer Str. 65
06118 Halle (Saale)

Telefon: +49(0)345 – 963 95 498
E-Mail: datenschutz@behta-management.info

Art und Weise der Datenerfassung

Es steht Ihnen frei, unsere Website zu besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Ihre personenbezogenen Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Hierbei handelt es sich vor allem um technische Daten, wie beispielsweise Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs. Die Erfassung der entsprechenden Daten erfolgt dabei automatisch, sobald Sie die Website betreten. Eine Individualisierung von bestimmten Personen anhand dieser Informationen ist jedoch nicht möglich.

Zwecke der Datennutzung

Personenbezogene Daten werden einerseits erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andererseits können Daten zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

Mögliche Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechende Einwilligungen der betroffenen Personen einholen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU- Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung heranzuziehen.

Im Wege der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person erforderlich ist, stellt sich Art. 6 Abs. 1 lit. b als die einschlägige Rechtsvorschrift dar. Dies trifft auch auf Datenverwendungen zum Zeitpunkt vorvertraglicher Maßnahmen zu.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c sind wir weiterhin zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Falle der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung berechtigt, welcher unsere Firma unterliegt.

Eine weitere einschlägige rechtliche Grundlage zur Datenverarbeitung ergibt sich auch aus Art. 6 Abs. 1 lit. f, wonach die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des jeweiligen Unternehmens oder eines Dritten zulässig ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen gegenüber dem Interesse des Verarbeiters nicht überwiegen.

Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich Ihrer Daten zu?

Zu jedem Zeitpunkt sind sie berechtigt, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich steht Ihnen ein Recht zu, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Diesbezüglich und zu weiteren Themen des Datenschutzes können Sie sich jederzeit unter datenschutz@behta-management.info an uns wenden. Auch haben sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

2. Pflichtinformationen

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Behta Management GmbH

Büro Halle
Trothaer Str. 65
06118 Halle (Saale)

Telefon: +49(0)345 – 963 95 498
E-Mail: datenschutz@behta-management.info

Als verantwortliche Stelle gilt die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Der Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle etwaiger datenschutzrechtlicher Verstöße bzw. anlässlich eines Prüfungsbedürfnisses steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unsere Gesellschaft ihren Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften weiterhin das Recht, jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu verlangen und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

3. Datenschutzbeauftragter

 

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte bestellt, dies ist:

Frau Luisa Mebius

Trothaer Str. 65
06118 Halle (Saale)

Telefon: +49(0)345 – 963 95 498
E-Mail: datenschutz@behta-management.info

4. Datenerfassung auf unserer Website

 

Server-Log-Dateien

Unser Provider auf der vorliegenden Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Jegliche Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet ausdrücklich nicht statt.

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dürfen wir Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO heranziehen, welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt.

Beim Aufruf der Internetseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und sodann in sogenannten Logfiles gespeichert. Eine Speicherung der IP-Adressen der Besucher unserer Seiten wird zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage vorgenommen. Die Verarbeitung dieser Daten stellt insofern ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Zur Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorgaben wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert.

Vimeo

Wir verwenden für unsere Website Plugins des Videoportals Vimeo. Der Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Sofern Sie eine unserer Seiten aufrufen, die mit einem Vimeo-Video versehen ist, erfolgt eine Verbindung zu den Servern von Vimeo. Es erfolgt zudem eine Informationsweitergabe an den Vimeo-Server, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben und auch Ihre IP-Adresse wird übermittelt. Eine solche Datenweitergabe erfolgt auch dann, wenn Sie sich nicht bei Vimeo eingeloggt haben oder von Ihnen gar kein Konto bei Vimeo eingerichtet wurde. Vimeo erfasst die vorgenannten Daten und leitet diese an den Vimeo-Server in den USA weiter.

Für den Fall, dass Sie bei Vimeo ein Konto besitzen und sich auch dort eingeloggt haben, ist es Vimeo möglich, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, worauf wir Sie gerne hinweisen möchten. Durch das Ausloggen aus dem Vimeo-Konto können Sie diese vorgenannte Nachverfolgung aktiv verhindern.

Weiterhin „merkt“ sich Vimeo, wenn Sie einmal ihre Website besucht haben. Dies erfolgt über sogenannte „Cookies“ bzw. andere Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting).

Wir verwenden Vimeo, um unsere Online-Videos und weitere Leistungen in nutzerfreundlicher Darstellung anbieten zu können. Rechtsgrundlage ist daher unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern wir eine Einwilligung eingeholt haben, stützen wir unsere Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; eine solche Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Datenübertragungen in die USA stützt Vimeo auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie nach eigenen Angaben auf „berechtigte Geschäftsinteressen“. Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit Nutzerdaten sind in der Datenschutzerklärung von Vimeo zu finden, unter: https://vimeo.com/privacy.

Wahrung Ihrer Rechte und Kontaktaufnahme

Zur Wahrung Ihrer Rechte auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und ggf. auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten sowie bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung, einschließlich des Widerrufs erteilter Einwilligungen, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter:

Telefon: +49(0)345 – 963 95 498
E-Mail: datenschutz@behta-management.info

Wir denken weiter.